Vorstellung

Was ist das?

Auf Initiative des Spielfestivals Ludesco hin, sind seit 2010 die Spieler aus der ganzen Schweiz jedes Jahr eingeladen, ihr beliebtestes Spiel bekanntzugeben. Die Wahl findet über Klubs und Vereine statt. So findet denn die Verleihung des Preises
in Zusammenarbeit mit den Leuten statt, die am besten die Qualität eines Spieles werten können : die Spieler! Der Swiss Gamers Award ist nach dem Ausfall des Schweizer Spielpreises im Jahr 2006 die neue schweizerische Spiel Auszeichnung. Der Swiss Gamers Award ist ein internationaler Preis. Er wird von den Schweizer Spielern ausgewählt aber sämtliche Spiele, die im Wahljahr erschienen sind, unabhängig von Ursprungsland, Autoren und Herausgeber, können gewählt werden.

Kurzfassung des Reglementes

Die verschiedenen Klubs die dem Aufruf des Spielfestivals Ludesco gefolgt haben, sind eingeladen, eine Auswahl der fünf beliebtesten Spiele ihrer Mitglieder bekannt zu geben. Eine Anzahl Punkte wird jedem Spiel zugesichert, von acht für das Erste bis zu eins für das Fünfte. Die Abstimmung findet jeweils Ende Jahres statt und das Resultat wird im Februar des folgenden Jahres auf dem Spielfestival Ludesco in La Chaux-de-Fonds (Schweiz) bekannt gegeben.

Special Night Swiss Gamers Award – Samstag 17 März 2018 von 18H